< zurück

“Satori”, auch “Who is in?” oder “Awareness Intensive” genannt ist ein intensiver Prozess, der sich im Wesentlichen nur um diese eine Frage dreht: Wer bin ich? Durch ständige Selbstbefragung entdecken wir, wie wir zur Quelle zurückgehen können und unsere innere Natur wieder entdecken, wie wir wieder wir selbst sind. Normalerweise leben wir entfernt oder gar getrennt von dieser inneren Quelle. Sachzwänge, Lebensumstände, eingefahrene Gewohnheiten, Vorstellungen, was wir glauben, machen oder erreichen zu müssen… Glauben und Ideen stehen dazwischen, versperren uns den Zugang.

Mut – eine Vorbedingung

“Im Satori Retreat kannst du in deinem eigenen Rhythmus in der dir eigenen Weise anschauen, und direkt erfahren, wer du bist. Du kannst die Herausforderung annehmen, deinem eigenen Wesen entsprechend zu handeln und zu leben, und nicht den von außen diktierten Zwängen zu erliegen. Es erfordert Mut, sich zu seiner Subjektivität zu bekennen, sie direkt zu erleben, aus der inneren Quelle seines Seins zu trinken. Sie ist unerschöpflich, voller Kraft, Kreativität und Lebensfreude und hat dich nie verlassen. Noch nie war jemand enttäuscht, sie zu finden.”
Ganga Cording

verwandt: