< zurück

Wir alle werden mit Essenz geboren, aber können das nicht wissen, weil wir ja am Lebensanfang noch kein Ich haben, das sich dessen bewusst sein könnte. In den ersten 40 Lebensmonaten wird unsere Persönlichkeit langsam geformt, und das in und durch die Interaktion mit den Eltern. Was sie uns spiegeln können, wird Teil unserer Persönlichkeit, was sie nicht spiegeln können, wird langsam einfach vergessen. Da unsere Eltern praktisch alle keinen Kontakt mehr zu ihrer Essenz haben, konnten sie diese auch uns nicht zurückspiegeln, und auch wir vergassen langsam um diesen unendlichen Schatz, mit dem wir geboren wurden. Der Verlust der Essenz bedeutet einen sehr tiefen Schmerz, und hinterlässt ein riesiges Loch in uns, das zu spüren wir auf alle Fälle vermeiden wollen. Wenn wir eine Beziehung anfangen, hoffen wir, dass diese Beziehung, bzw der Partner oder die Partnerin uns glücklich machen werden, dazu gehört auch, dass er oder sie uns das geben werden, was uns fehlt, dass er oder sie unsere Löcher füllen wird.

Genau das ist aber unmöglich, darum fangen wir an mit den Partnern, bzw der Beziehung unzufrieden zu werden, oder sogar wütend, wenn sie uns nicht genug helfen, unsere Löcher zu füllen.

Auf dieser Ebene haben Beziehungen gar keine Chance, als zu scheitern. Die einzige Möglichkeit für Beziehungen besteht darin, dass sich beide Partner ihrer Essenz, mit der sie geboren wurden bewusst werden, sich deren Verlust stellen, und aufhören zu erwarten, dass die Partner diesen Verlust ersetzen werden.

Reife Beziehung heisst, die Partner liebevoll auf ihre inneren Löcher aufmerksam zu machen, anstatt sich gegenseitig zu unterstützen, sie zu vermeiden. Denn, wann immer wir den Mut haben sich unseren inneren Löchern zu stellen, finden wir dahinter wieder Kontakt zu unserer Essenz. Dann wird Beziehung erst wirklich zu einem gegenseitigen Geben und Nehmen, beim dem der Mann und die Frau beide aus ihrer Mitte heraus mit dem Partner zusammen sind, und beide geben, weil sie einfach haben.

Das ist dann eine Beziehung, die beiden Partern hilft, über die Persönlichkeit hinauszugehen, und mit der Essenz, dem Göttlichen verbunden zu sein.

verwandt: